Jugendhilfe Schultenhof

Der Schultenhof

Das Anwesen liegt in dörflicher Lage. Es handelt sich um ein großes Zweifamilienhaus mit separaten Stallgebäuden. Die Kinder und Jugendlichen bewohnen großzügige Einzelzimmer und haben somit genügend Rückzugsmöglichkeiten. Ein geräumiges Wohnzimmer sowie eine gemütliche Küche stehen allen zur Verfügung und sind der Hausmittelpunkt. Dazu gehört eine entsprechende sanitäre Ausstattung.

Zur artgerechten Haltung der Tiere sind ausreichende Auslaufflächen und ausgedehnte Weiden vorhanden. Die Privaträume der Projektleiter, Herr Kleine und Frau Kleine, liegen im Erdgeschoss. Zusätzlich lebt in dem Haus die Mutter von Herrn Kleine, ebenfalls im Erdgeschoss. Unterstützt werden die Eheleute Kleine von drei Erzieherinnen/Sozialpädagoginnen. Zusätzlich gibt es einen Hausmeister, der für die Unterhaltung der Gebäude, Versorgung der Tiere zuständig ist. Die zwei ältesten Jugendlichen sind im Untergeschoß untergebracht. Neben ihren Einzelzimmern verfügen sie dort über einen kleinen Wohnbereich. Neben der Versorgung in der Gruppe, können sie sich dort auf die Verselbstständigung vorbereiten.

Viele Tiere gehören auf dem Schultenhof mit zur Familie. Hier leben Pferde, Ponys, Esel, Lamas, Schafe, Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen und Ziervögel. Daher wird die meiste Zeit im Freien verbracht.

Umgebung

Elpe gehört zur Stadt Olsberg im Hochsauerlandkreis und ist von der Stadt ca. zwölf Kilometer entfernt. Durch die Nähe zu den Städten Winterberg, Olsberg und Brilon sind sämtliche Schulformen gut erreichbar und auch die Versorgung durch Allgemein- und Fachärzte ist gewährleistet.

Fotogalerie